Der Wagen

Der Hintergrund vom Wagen ist Josef von Ägypten. Also alle Führungspersönlichkeiten. Im Hintergrund ne Riesenstadt. Also bekannt wie ein bunter Hund. Vor seinem Wagen zwei Sphinx (Mitterand, Spitzname die Sphinx). Die eine schwarz mit weissen Streifen, die andere weiss mit schwarzen Streifen. Er ist kein Engel und kein Teufel. Aber er kann beides sein. Obama, Mitterand, Josef Stalin, Chefs und Aufsichtsratsmitglieder, Handwerker. Wenn die Frau das Geld hat sind sie das Tor zur Hölle und entwickeln eine extreme Rachsucht. Siehe Familientreffen Josef.

Der Narr

Ein fröhlicher lustiger Mensch der in aller Fröhlichkeit einem Abgrund entgegengeht. Der Narr ist kein schlechter Kerl aber er macht immer die selben Fehler. Auch wenn alle Leute sagen mach es so oder mach es so. Er hat keine Ohren. Dann stürzt er, weint, klettert wieder nach oben, ist glücklich bis zum nächsten Autsch. Robert Enke, Fussballspieler. Der Narr hat also eine Neigung zum manisch depressiven. Bergsteigen kann also sehr hilfreich sein. Bergsteiger und Jäger sind gute Therapeuten. Es gibt noch eine andere Seite des Narren. Die liegt in dem was man nicht sieht. Wir sehen ja nur eine Karte. Es ist möglich, das unter der Stufe noch eine ist. Und dann sind wir die Narren weil wir zu schnell richten.

Ja, das Taro ist ein Spiegel der eigenen Seele.

Advertisements

9 Antworten to “”

  1. rotegraefin Says:

    Der Narr gefällt mir!

  2. sayadin Says:

    Er ist ein Archetypus, wie alle Karten. Und unsere Seele bildet sich aus allen Karten. Die einen sind uns näher, die anderen ferner. Ein guter Einstig in den Kabbalismus ist der Golem von Meyrinck

  3. rotegraefin Says:

    Unsere Seele kann sich, sich in allem Spiegeln wenn sie klar ist. Das Problem ist oft nur, dass sie das Spiegelbild mit sich selbst verwechselt. Diese Verwechselung gilt es überall da wo sie auftritt aufzuheben. 🙂

  4. sayadin Says:

    Verstehe ich nicht, was meinst du damit?

  5. rotegraefin Says:

    Ja ganz einfach!
    Du ein kleiner unschuldiger Engel und findest alle Menschen toll und großartig. Die können das nicht aushalten und sagen Dir dann in allen Variationen, wie doof und bescheuert und behindert Du bist. Irgendwann glaubst Du den Mist, weil Du damit dann besser leben kannst. Diese irrige Meinung von sich selber ist gar nicht so leicht zu korrigieren.

  6. sayadin Says:

    Hast du mal über wahre Freiheit nachgedacht? Freiheit nicht nur von den Meinungen anderer, Freiheit sogar von den eigenen Meinungen….Appocalypse Now

  7. rotegraefin Says:

    Es gibt keine Freiheit außer der zu meinem leben so wie es ist ja zu sagen!
    Alles andere scheint mir eine Illusion zu sein und die abzuschaffen, ist ganz einfach ein Haufen Arbeit. Davon erhole ich mich gerade!
    Und dann kommst Du und stellst solche Fragen, von denen ich keine Butter aufs Brot bekomme. 😉

  8. sayadin Says:

    Und du bist eine überspannte Ziege die nicht weis was sie will…
    Frauen, einfach schrecklich.

  9. rotegraefin Says:

    😀

    Wie kommst Du jetzt zu dieser überragenden Feststellung, die ich nur witzig finde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: