Brief an die Gräfin


Lilli Allen ist tot.

Sag mal, habt ihr nicht in Eurer Gnaden Gräflicher Familie irgend einem Jäger, oder jemand der eine Flinte hat die auf 800 m gut ist und der da noch seine Fingerabdrücke drauf hat. Und Sie hätten die Absicht ihm was in die Schuhe zu schieben. Das würde ich sofort organisieren.

Aber lassen wir das.

Scheinbar endet jeder Blog damit das ich mich mit ner Frau oder nem Mann irgendwie kabbele. Vielleicht sollten wir das also besser auf meinem Blog machen.

Ich glaube ich habe jetzt viele Bloggerinnen verschreckt weil ich auf einem Weihnachtsblog die Weihnachtsengel beleidigt habe.
Aber ich glaube, sie haben es verdient.

Die Blogs der Fraunen sind doch deutlich schlechter als die der Männer, Aussnahmen abgesehen.

Aber mal ehrlich, die meissten Frauen die hier durchs Netz geistern sind dämliche Trinen die sich für intelektuelle halten. Grauenhaft. Und sie haben keinen Arsch in der Hose. Ausnahmen abgesehen.

Gut, die Kerle sind noch schlimmer.
Ich mach jetzt im Moment spielchen mit Wetterzauber. Dös mach ich mit Musik. Wie findest Du den Ablauf:

Miracles, Tracks of my tears… ein zarter Schmerz
Carmahotel….dös tut weh,
Magic Key…dös eher nicht.
Adimus  Fenster auf, und schön laut, das ist ein Foxtrott der Liebe, Version amerikanische Armee

Loosing my religion, Fenster ganz schnell wieder zu, das darf nicht jeder wissen. Seins euro Gnaden Katholisch?

Und zu letzt um die Nachbarn zu ärgern

Lilly Allen, is not fair.
Und alles natürlich laut.

Das ging mir in der Nacht wie ein Hamer durch den Kopf, ich hasse es, ich bin doch so sensibel.

Lilli Allen auf 600 Meter. Und Windfahnen.

Advertisements

2 Antworten to “Brief an die Gräfin”

  1. Dr. Borstel Says:

    Warum Lily Allen eigentlich tolle Musik macht, ist sehr offensichtlich: Sie singt mit ihrer Honigstimme Lieder übers Ficken, die dann auf WDR 2 und vergleichbaren Volkssendern laufen und dort von verklemmten Rentnern gehört werden, die kein Stück Englisch können und sich denken: „Ach mei, die Frau macht aber niedliche Musik!“ Und allein diese Vorstellung ist so lustig, dass man eigentlich gar nicht anders kann, als ihre Musik zu mögen. Auch wenn sie furchtbar abstoßende und antiquierte Ansichten zum Thema Musik im Internet hat.

  2. sayadin Says:

    Lily Allen finde ich geil. Und wenn sie es schafft mir mein Gehirn zu zerhacken dann kann sie nur gut sein. Ich finde sie genial. Ich fand auch die Show mit Lagerfeld gut, aber ich habe sie nicht ganz gesehen.

    Aber ich finde, sie hat es verdient das wir sie ein bissel ärgern. Blos bei ihr fällt mir noch nix ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: