Streich am Strand, Second live


Ich habe ja nich so die Ahnung von Computern aber ich würde gern mal einen Streich in Second Live spielen.

Also jemand der Ahnung hat vom Programieren kauft da ein Waffengeschäft und macht alles, was man so für eine Strandstürmung braucht, Waffen, Claymores, Blendgranaten, Rauch, schön viele Farben. Artellerieschläge, Panzer. Sturmboote/Uboote.

Du lockst Deine Freundin, Deinen Freund oder jemand den du nicht leiden kannst zu einem Stelldichein an den Strand.

Sollte eine Claymore zu früh hochgehen dann hast du keine Ahnung oder du vermutest arabische Terroristen und das es schon schreckliche Opfer gegeben hat. Dann schleichst du dich ins Wasser und auf ein Signal geht die Hölle los. Da liegt die Ausrüstung.

So wat könnte pyschedelische Gefühle bei den Opfern auslösen. Aber ich vermute, das sich der seelische Schaden in grenzen hält. Und die Bundeswehrsoldaten können dann sagen „so ungefähr sieht das aus“

Obwohl, die könnten mit T72 oder Abrams den Gegenangriff machen.

Mal sehen wie lange die Geliebte/Geliebter oder Feind das so aushält.

An sonsten fand ich sl ein bissel langweilig. Schöne Architektur, wunderbare Kunst und nette Höhlen, speziell unter Wasserfällen hat mir gut gefallen.

Und man könnte dabei Why so sad, manic streepreachers laufen lassen. Und vorher The Corrs, give me a reason.

Geht so was? Es gäbe da jemand der in sl ist und den ich gern erschrecken würde…..

Irgendwann ist dieser Krieg vorbei.

Advertisements

12 Antworten to “Streich am Strand, Second live”

  1. sayadin Says:

    The Corrs laufen auf einer grossen Leinwand. Die klappt dann weg und die Sturmboote und Schlachtschiffe kommen aus dem Nebel. Dann sieht man die Ballistik der Granaten und Raketen. Druckwirkungen müssten doch auch möglich sein.

    Für Herzschwache könnte so was schwierig sein.

    Die Granaten dürften nicht zu laut sein, damit man noch why so sad hören kann.

  2. germanpsycho Says:

    An sich eine schöne Vision, allerdings wird sie in SL nicht verwirklichbar sein. Denn was soll geschehen, wenn Ihr Avatar das Zeitliche segnet?

    In Computerspielen ist das einfach, die werden eh nur von Indern programmiert: Kurze Wiedergeburt und gut is.

    In der Muxlim Pal (http://www.mattwagner.de/2008/12/fremde-welten.htm) ists auch einfach, da sterben eh nur die Ungläubigen, oder aber, man kommt automatisch in die Himmelsvariante (Porno Pal, mit 99 nassen, nachwachsenden Naturjungfrauen).

    Was aber bei Christen? Fegefeuer? Himmel mit Harfen? Hölle mit Halodris? Und bei Atheisten? Kernel-Panic?

    Sie sehen: Einfach wirds nicht.

  3. sayadin Says:

    Aber möglich.
    Die Avatare brauchen auch nicht zu sterben. Aber Druckwellen könnten den sl rechner sicher zum laggen bringen.

    Aber ich kenne das nur als user

  4. sayadin Says:

    der link ist gut… für die schweizer sollten da auf jedenfall minarette sein die sich als raketen herausstellen. Und man könnte innerhalb des feuers noch gebetsteppiche verkaufen die zu 99 weiblichen avataren fliegen. Und hinter den weiblichen avataren verstecken sich 99 schwule inder….

  5. germanpsycho Says:

    Ja, wenn man sich diesen Minarett-Raketen dann nähert, kann man lustige Sponti-Sprüche lesen („lieber ne Pershing im Garten als ne SS20 aufm Dach”), wenn man dabei lacht (über die eingebaute Kamera) wird der Rechner ferngezündet.

  6. sayadin Says:

    Nein, lächeln reicht nicht. Sie müssen eine Entscheidung treffen und die ist natürlich falsch. Welcome to the maschine.
    Aber es braucht einen Programierer und ich hab zu Chiefjudy nicht das beste Verhältniss. Ich hab ihr sogar Gedichte geschrieben aber sie ist scheinbar schlimmer als meine Ex Frau.
    Aber Dich kennt sie vermutlich nicht und Du siehst gut aus. Und Krebse oder Fallaffeln sollten immer gehen.
    Vielleicht kriegst Du sie rum? das sie die Arbeit macht. Und wenn es gut läuft dann legst Du sie noch flach, was hälst Du davon?

  7. germanpsycho Says:

    Frau Chief lassen wir da raus, ok?

  8. sayadin Says:

    Ausser an der richtigen Stelle. Sollte sie nichts wissen versuche ich sie an den SL Strand zu locken. Erst „Give me a reason“ The corrs und dann „why so sad“ manic streetpreachers. Roter, grüner, gelber Rauch und Napalm. Schiffsartellerie, Claymores und Handgranaten. Und sehen ob die Matrix hält was sie verspricht.

  9. germanpsycho Says:

    Ich glaube, ich habe mich da unklar ausgedrückt: Ich verstehe mich mit Ihnen ausgezeichnet, solange Sie nicht über Chiefjudy sprechen.

  10. sayadin Says:

    Np, so wichtig ist sie auch nicht.

    Aber einen Nazi zum Rabbi zu machen, das würde ich schon gern noch, bevor ich sterbe.

    Ich finde, Adolf hat das verdient.

  11. germanpsycho Says:

    Jo, ich wollte jetzt auch nicht über Gebühr ernsthaft werden, schließlich harren große Aufgaben unser: Den Bock zum Gärtner versuchte ich letztens in Sibirien, allerdings fand er dort den Wald vor lauter Eis nicht. Ed von Schleck kam dann vorbei und anektierte das als „Teil des Goß-Schöller’schen Reichs”, von dem aber niemand je wieder etwas gehört hat.

  12. sayadin Says:

    Ist Schöller Dein Feind? Dann sollten wir ihm Moskau abnehmen.
    Und wenn alles nicht hilft borgen wir uns die Knarre von Wassili Saizef aus. „Duell Enemy at the gates“ Die Frage ist nur Papierumanteltes Projektil oder nicht.

    Ach scheiss, in Russland braucht man so was nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: