Heute Nacht


hatte ich einen Traum.

das Ganze hat irgendwie wie Dune angefangen, Hoheiten und Exellenzen. Ich hab einen Auftrag bekommen. Ich sollte unbedingt einen Film retten. Wir sind dann in einem U-Boot die Ihle hochgefahren bis nördlich von Burg. Da musste ich aussteigen weil das Wasser zu flach war. Ich bin dann zu Fuß mit einem Mädchen zu einer Art Öko Bauernhof gegangen. Da waren viele Tiere. Die Besitzer waren ein hübsches Mädchen und ein Kerl. Sie führten mich zu einem Graben und übergaben mir die Rolle.

Wir sind dann zusammen im Auto nach Burg gefahren zwei Frauen und zwei Männer. Irgendwie ging es auch um die Frage wer mit wem.

Ich war dann in einem Klassenzimmer und eine hübsche Lehrerin erzählte etwas. Neben mir saß ein dicker Kerl und ich versuchte ihn zu überzeugen den Film einfach zu kopieren auf CD und die CD zu verbreiten. Er hatte Angst, das sie uns erwischen könnten. Dann schaute ich aus dem Fenster und sah riesige Kaktusse, ca 3 Meter hoch. Es regnete heftig und nach dem der Regen geendet hatte spuckte ein Kaktus einen Wasserstrahl aus. Ich hatte zwei kleine Kaktusbällchen in der Hand die ich zusammen drückte um ihre Stacheln zu spühren. Ich überlegte, wo ich sie pflanzen könnte.

Ich stand dann auf einer Strasse in Burg, da waren mehrgeschossige Häuser. Ich hatte die Filmrolle in der Hand und da war ein Mann und ein hübsches Mädchen mit langen buschigen Haaren. Wir waren alle sehr erfreut weil wir irgendwie Erfolg gehabt haben. Das Mädchen kam mir immer näher und mein Körper schien in ihren Haaren zu versinken. Es waren weiche, lange, warme Haare, braun.

Dann kamen aus der Strasse mehrere Kinder. Ich gab den Film einen kleinen hübschen Mädchen.

Irgendwann im Traum habe ich auch mal kurz in den Film hinein geschaut, die Farben waren wie Fallout 3

Was mag das wohl zu bedeuten haben? Was denkst Du?

Holger Rösler

PS: Riders on the storm. Ga

Ich werd den Traum mal deuten. Ich mache gern Traumdeutung, also wenn ihr einen habt, dann immer her damit. Natürlich beanspruche ich bei der Deutung nicht die entgültige Wahrheit gepachtet zu haben aber ich glaube ich bin nicht schlecht.

Dune, Exzellenzen und Hoheiten geben einen Auftrag. Das ist die Jenseitsebene, irgendwelche Engel oder hohe Wesen. Das ganze ist also vor meiner Geburt. Der Film, eine (für diese Wesen) wichtige Botschaft. Die Ihle ist ein Fluss, mein Fluss des Lebens. U-Boot ist, siehe Bus, Flugzeug oder Zug, eine Gemeinschaft. Aber U-Boote fahren unerkannt, also ist dieser Auftrag für die meissten Menschen unsichtbar. Und ich auch.

Der Bauernhof ist eine Art von Menschen geschaffenes Paradies. Diese Menschen haben die Botschaft nicht selbst entwickelt. Das hat so ausgesehen wie eine Dokumentation über die Suche nach der Bundeslade wo man in England eine Steinplatte mit hebräischen Buchstaben gefunden hat. Natürlich ist da auch das Bild vom verlorenen Film Metropolis drin. Auto Gemeinschaft von Menschen mit dem selben Ziel. Wer mit wem, da ist die Grenze des gemeinsamen Zieles.

Klassenzimmer, Schule des Lebens. Lehrerin, Symbol für weibliche Dominanz und Führung. Was sexuelles.

Der dicke Kerl, jemand der auf der selben Stufe steht, möglicherweise sehr viel mehr Gefühle hat als ich und Fähigkeiten die ich nicht besitze. Transformation des Filmes in ein Medium was heute verständlicher ist.

Der Regen, Segen, Wasser Bereich der Gefühle, auch Inspiration. Der Kaktus bin ich selbst und der Wasserstrahl ein zu viel an Gefühlen oder ein Orgasmus.

Die Kaktusbällchen, meine Kinder oder Kinder die irgendwann noch kommen sollen.

Die Stadt, Lebenskreis (den ich noch nicht kenne, mit dem ich aber schon mal zu tun hatte) , das junge hübsche Mädchen dem ich den Film gegeben habe ist die nächste Hüterin der Information.

So interpretiere ich den Traum.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “Heute Nacht”

  1. CrippLeD SaM Says:

    Na ja,

    es ist halt so, daß man die fehlende Filmrolle (ca 30 Minuten) von „Metropolis“ (1927, Fritz Lang, Stummfilm) gefunden hat und nun die Originalversion demnächst zu sehen ist.

    Vielleicht ist das irgendwie unbewusst mitgeschwungen…?

    Ansonsten ein schöner Traum.

    MFGCS

  2. sayadin Says:

    Das habe ich auch gedacht. Aber sie ist von so zentraler Bedeutung das es mehr ist. Ich denke es geht um eine Botschaft.
    Danke für den Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: