Heute Nacht 1


hatte ich einen extracoolen Traum.

ich war im Büro des Wirtschaftsleiters von Friedensau (Friedensau Adventisten, endzeitliche Sekte). Der Kerl hat mich, als wir uns das letzte Mal in der Realität gesehen haben mit so einer Verachtung behandelt. Aber im Traum war er beinahe freundlich. Ich hab mich um einen Job beworben (ich hab so gedacht „Gott, wenn ich mich hier bewerbe stecke ich wirklich in der Scheisse“) Er wies mir einen Platz am Kopierer zu, so lange es nichts anderes gäbe.

Weil es schon nach Mitternacht war fragte ich um ein Zimmer für die Nacht. Er meinte ich soll ins Altersheim gehen. Vor dem Altersheim begegnete ich zwei Typen, die ich nicht einordnen konnte, es war auch schon dunkel. Sie suchten wie ich einen Weg ins Altersheim. Ich meinte, das es hier lang gehe und rutschte ca. 1,5 Meter in ein schlammiges Beet.

Wir sind dann durch die Küche des Altersheims und fanden die Küchenfee. Ich dachte, so ein Quatsch, meine Eltern wohnen hier in der Nähe, ich kann doch da schlafen.

Dann besuchte ich plötzlich einen alten Freund der Familie,Onkel Ernst. (den haben die Adventisten um sein Vermögen beschissen und der vegetiert im (neuen) Altersheim vor sich hin. Der zeigte mir sein Haus, das er für sich gekauft hat. Es war eine alte Hütte und wir sind die Kellertreppe hoch in die Küche. Er schien sehr glücklich zu sein.

Er meinte dann, wir müssten zur Chorprobe. Wir gingen einen Weg lang, den ich überhaupt nicht kannte und die Gegend war mir fremd. Er und ein grosser junger Tiger und ein sehr kleiner Bär. Der Tiger sprang mich immer wieder an und ich versuchte ihn zu beruhigen, ohne wesentlichen Erfolg.

Da war eine riesige Menschenmenge in der Chorprobe unter freiem Himmel. Die Leute haben gelacht wie sie gesehen haben wie ich versuchte mir den Tiger vom Hals zu halten. Der alte Freund (Onkel Ernst, WK 2 Panzerfahrer, er musste seinen Panzer stehen lassen weil sie keinen Sprit mehr hatten) meinte das das ne Zirkusnummer sei.

Dann waren da neue Häuser in einem Nadelwald. Ich schaute wie gebannt in die Landschaft, die ich noch nie gesehen habe und überlegte, was das wohl für Nadelbäume seinen. Aber die gibt es auf unserem Planeten nicht.

Dann sah ich wie die Clownschiffe von Starwars im Wald gelandet sind und war von Ausserirdischen umgeben. Die schienen mir freundlich und vertraut zu sein. Plötzlich sprang der kleine Bär mir in den Rücken und der Tiger biss mir in den Kopf und sie zogen mich zu Boden. Der Tiger hatte in meine Haare gebissen und ich spürte wie der Bär und der Tieger mich am Rücken und am Kopf leckten.

Ich bin dann aufgewacht und spührte an meinem Rücken und Kopf wie irgendwelche Energieen abflossen. Und ich war in einer unheimlich angenehmen Meditation. War wirklich geil.

Wir haben jetzt auch das Jahr des Tigers.

Was meint ihr, was der Traum zu bedeuten hat?

Holger Rösler

PS: Der Tiger auf dem Bild hat mich übrigens in den Arm gebissen. Das hat schweine weh getan. Aber es macht was her.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

8 Antworten to “Heute Nacht 1”

  1. CrippLeD SaM Says:

    In den Arm gebissen?

    Hast du den Arm noch oder ist der jetzt amputiert?

    Bei uns hat (vor Jahren) ein Tiger oder Panther den Zoodirektor „gestreichelt“ und den sein Arm war zertrümmert….
    Elle & Speiche & wasweißichnoch…..

    Himmelherrgott, ja, so pass doch auf dich auf, Bub!

    MFGCS

  2. sayadin Says:

    Nö, er hat erst den Todesbiss versucht (siehe das kleine Foddo) und wie das nicht ging hat er sich den Arm vorgenommen. Aber der war noch jung, grösse Bulldogge. Er hat nur mal probiert und es hat auch nur wenig geblutet. Aber wer kann schon von sich sagen, das er vom Tiger gebissen wurde? Ein Israeli, den ich zufällig später getroffen habe, hatte es Fotografiert und mir die Foddos geschickt. Aber das Format geht hier nicht. Ich hab vielleicht ein komisches Gesicht gemacht als der Schmerz im Gehirn angekommen ist.

  3. henrisam Says:

    Adventisten sind keine Sekte und Friedensau ist für mich einer der schönsten Orte Deutschlands.

  4. sayadin Says:

    Die Familie meiner Ex-Frau besteht aus strammen Adventisten. Die haben an jeden Sabbat, den der Herr kommen ließ sich darüber das Maul zerrissen das die Katholische Kirche die Weltherrschaft wolle. Ich hab dann mal ihrer Tante, der Oberadventistin die Frage „Sag mir doch mal, wann hat dir ein Katholik was böses getan“ gestellt.

    Das Ergebniss war, das ich meine Kinder nicht mehr sehen darf. In den Dörfern um Friedensau gibt es durchaus die Ansicht Adventisten sind vorn freundlich und hinten stecken sie dir das Messer in den Rücken.

    Natürlich gibt es viele wunderbare Menschen bei den Adventisten. Ich bin auch noch mit welchen befreundet. Wenn ich sie alle 10 Jahre sehe dann beklagen sie sich meisst bei mir über die Gemeinde.
    Ich sag dann immer Musst ja nicht hingehen.

    Sicher, Friedensau ist ein sehr schöner Ort. Aber ich war 10 Jahre Adventist. Die Dinge, die ich bei den Adventisten erlebt habe waren zum Teil so irre, das ich schon behaupten kann, das die Adventisten eine Sekte sind.

  5. TVdame Says:

    Wo wurde denn die Bilder gemacht?

  6. sayadin Says:

    Im Tigertempel in Thailand. Als der Tiger mich gebissen hat, hat ein Israeli das zufälligerweise fotografiert und ich hab ihn zufälligerweise später getroffen und er hat mir die Fotos geschickt. Aber das Format geht hier nicht.

  7. TVdame Says:

    Tigertempel in Thailand mit freilaufenden, beißenden Tigern?

  8. sayadin Says:

    Die goßen Tiger werden vermutlich in der Nacht gescheucht das sie am Tag schlafen. Da passen auch mehr Leute auf. Obwohl wenn da ein Tiger einen Rappel kriegen würde, dann würde es ein Blutbad geben.

    Der Tiger der mich gebissen hat war noch relativ jung.
    Ich denke, es hat an meinem Geruch gelegen.
    Ich würde gern wieder hin fahren. Wenn Du Lust hast kannst Du gern mitkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: