Heute Nacht 15


bin ich mit dem Auto eine elend lange Strecke gefahren. Dann war ich in Wien. Da war ein hypermoderner Saal und da waren die ganzen Blogger, mit denen ich hier intensiver kommuniziert habe, Kardinal Novize, Crippled, TV Dame, Honigtaucher, die gute Fee und noch mehr. Wir haben auf Stühlen gesessen und über irgendwas geredet.

Dann sind alle durcheinander gelaufen und jemand sagte zu mir ich solle mich vergnügen und Spass haben. Ich bin, wie die anderen durch das Hochhaus gelaufen. Unten war eine Disco und ein Cafe. Dort habe ich den einen oder den anderen gesehen. Aber ich habe mich nur einsam gefühlt. So in Richtung „Toll, jetzt bin ich in Wien und allein.“

Dann habe ich die Donau gesehen und habe gesehen das das Gebäude irgendwie die Form eines Schiffes hatte. Und es sah auch nach Holz aus. Ich habe zu jemand gesagt „Warum sind die Österreicher nur so verrückt nach dem Meer? Dabei haben sie gar keinen Zugang zum Meer. Aber da sind sie genau wie die Tschechen.“

Dann habe ich auf eine Donauinsel geschaut auf der der Steffansdom stand und um den Dom herum und über dem Dom waren ganz viele kleine Häuser, weil ein Berg auf der Insel stand der in den Wolken verschwunden ist.

Ich dachte, das es eine Strasse in den Himmel ist. (Wenn man stirbt, dann gibt es eine Dimensionsverschiebung und man kann über Berge oder hohe Gebäude oder Pyramiden in den Himmel gehen)

Dann habe ich in die Donau geschaut und hatte die Befürchtung, dass das Wasser von Algen vergiftet ist, weil ich ganz viele Rücken von Fischen gesehen habe.

Ich finde die Idee mit einem Bloggertreffen in Wien gar nicht schlecht. Mit dem Auto wäre es mir zu weit und zu teuer, aber es gibt ja auch Billigflieger.

Vielleicht sollte man es wirklich mal machen?

Irgendwie scheine ich keine Kommentare mehr schreiben zu können.

Advertisements

10 Antworten to “Heute Nacht 15”

  1. CrippLeD SaM Says:

    Kommentare kannst‘ schon schreiben, aber ich muss sie dauernd aus dem Spam-Filter rausholen.

    Weil: Wenn du auf vielen WordPress-Blogs „unbeliebt“ bist und im Spam-Filter landest, dann auch bei uns. Aber macht ja nix, ich schalte dich jeden Tag frei…..

    Das ist arg, daß du die Orte träumst, die’s wirklich gibt. Die Donauinsel, die gibt’s wirklich und zu Schulende (Ende Juni) das großartige „Donauinsel-Fest“, da spielen Musiker und sind Kebap-Stände und alle saufen. Das wäre eine Idee….oder?

    Und die Discothek aus deinem Traum kenne ich auch…..wenn du die meinst, ist das die aus Grinzing 🙂 ?
    http://www.zummartinsepp.at/
    (schau mal die „Räumlichkeiten“ an!)

    (Dort aus der Gegend kommt übrigens auch der Christoph Waltz her. Seine Mama wohnt dort.)

    Übrigens: Algen reinigen das Wasser und führen ihm Sauerstoff zu. Auch wenn die grüne Suppe nicht danach aussieht.

    Also: Ich vote für ein Bloggertreffen! Und ich freue mich schon!

    MFGCS

  2. sayadin Says:

    Ich habe gestern Abend einen Bericht über giftige Algen gesehen, das wird wohl das Bild sein. Wahrscheinlich bezieht sich das auf meine Unbeliebtheit. Aber das ich Unbeliebt bin wusste ich gar nicht.

    Zum Martin hat wirklich eine Ähnlichkeit mit meinem Traum. Das es eine Donauinsel in Wien gibt wusste ich nicht. Ich hab mich mit Wien nie besonders beschäftigt.

    Die Idee mit dem Donauinselfest gefällt mir gut. Wenn Du mir ein Datum gibst, dann versuche ich einen günstigen Flug zu bekommen.

  3. Kardinal Novize Igor Says:

    War Wien in deinem Traum üßberdimensional groß und schön?

    So eine Erscheinung nennt man „das himmlische Jerusalem“ das haben auch die Propheten gesehen!

    Wasser hat oft was mit Seele zu tun, und der Fluß (=Donau) mit Erscheinen Gottes (in unterer Form).

    Und wenn Wässer stehen und stinken, ist irgendwo der Fluß durchbrochen. Aber: Das muß nicht zwangsläufig dein Fluß sein!

    Zum Donauinselfest:

    http://www.2010.donauinselfest.at/

  4. sayadin Says:

    Der Dom und die Stadt reichten in die Wolken. Es war so mittelalterlich, gemütlich und schön. Ich hab gesehen wie die Donau durch den Fluss geteilt wurde. Das Wasser ist geflossen.
    Ich hab schon mal so einen ähnlichen Traum gehabt. Da war ich in schneeweißen Wolken und hab unten die Erde gesehen und hatte Angst runter zu fallen. Dann habe ich auf der gegenüberliegenden Seite in den Wolken eine schneeweiße Stadt mit einem Palast in der Mitte gesehen.
    Das war toll.

  5. TVdame Says:

    He he:-) Bloggertreffen in Wien 🙂 An sich keine schlechte Idee, aber wir sind zu wenig für ein Treffen – 5-6 Leute, davon kommen 1-2 nicht. Aber vielleicht tun wir bis Sommer noch jemanden kennenlernen 😉

  6. sayadin Says:

    Also ich brauche das nicht vorschlagen, da ich eher ein unbeliebter Blogger bin. Aber wenn Du und CrippLeD SaM das machen, dann kommen mit Sicherheit mehr als 5 Leute. Und vielleicht kommt da ja auch Christoph Waltz?
    Am tollsten wäre es, wenn er in SS Uniform käme. Ach ich hab halt krude Ideen.

  7. CrippLeD SaM Says:

    Also:

    KNI , gute Fee & Ich kommen auf ALLE Fälle, (das sind schon 3), wenn die TVDame auch noch kommt sind wir 4, dann kann ich noch den Yeti mitnehmen (http://erstersein.wordpress.com) und dessen Freunde (mit denen hatten wir schon mal ein Bloggertreffen!)

    Ich g’freu‘ mich schon!
    🙂

    MFGCS

  8. gute Fee Says:

    geil!
    🙂

  9. Yeti Says:

    Ich würd schon gern kommen tun……

    Ladets mich halt auch ein, dann kommt ja vielleicht auch der PinkPanther und der Nik, die haben zwar keinen eigenen Blog (soweit ich weiss), aber sie kommentieren sehr intelligent.

    Lg
    Christoph

  10. sayadin Says:

    Das könnte ein kleiner oder größerer Himmel werden. Möglicherweise steigen auch noch ein paar Engel vom Himmel herab und mischen sich unter die Blogger?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: