Heute Nacht 27 + Vulkanausbrüche


Ich war in einem Bahnhofsgebäude weil ich die Nachricht erhalten habe, das meine Kinder dort in Schwierigkeiten seien. Ein Bahnhofsmitarbeiter hatte Sascha mies behandelt und ich packte ihn und tat ihm weh.

Dann fand ich Sascha und Rahel und ich war sehr glücklich, die beiden zu sehen.  Wir redeten miteinander und wir fuhren mit dem Zug zurück, wobei wir neben dem Zug auf einem Dreckhaufen standen. Ich hielt die beiden fest, weil ich Angst hatte (und Sascha noch mehr als ich) das sie unter die Räder kommen könnten. Dann kamen wir am Zielbahnhof an (wobei ich weder den Start noch den Zielbahnhof kannte). Ich wollte meinen Kindern meine Mailadresse geben, dann fiel mir ein, das Regine, meine Freundin, ja meine Telefonnummer und einen Stift hat. Ich sagte zu ihnen, das Regine ihnen meine Telefonnummer gibt.

Die Medien geben einem ja das Gefühl, das die Aschewolke, die gerade über Europa schwebt, eine Katastrophe ist. Aber ich sehe das nicht so. Ohne den Ausstoss von Gasen aus den Vulkanen würde unsere Athmosphäre auf dem Weg Richtung Marsathmosphäre sein.

Ausserdem ist die Vulkanasche der beste Dünger.

Ausserdem hat der Vulkan die Welt entschleunigt. Bis zum 1. Weltkrieg haben alle Menschen so gelebt. Selbst die Staatsmänner sind, wenn sie einen anderen Staatsmann besuchen wollten mit dem Zug oder dem Schiff gefahren. Der Flugverkehr ist ein Luxus der heutigen Zeit. Also wo ist das Problem…

Übrigens hat mal ein Vulkan(ausbruch) einigen tausend englischen oder wahrscheinlich eher italienischen Matrosen das Leben gerettet.

Im Mittelmeer wollte sich eine englische Armada mit einer italienischen Armada kloppen. Da ist zwischen den beiden Flotten ein Vulkan ausgebrochen und das hat die Admiräle so verunsichert, das sie ihr Vorhaben gelassen haben.

Mich hätte das allerdings nicht abgehalten. Ich hätte die Aschewolke als Deckung genutzt und eine Salve abgefeuert und wieder zurück, laden, und die nächste…

Krieg ist die Hölle.

Advertisements

3 Antworten to “Heute Nacht 27 + Vulkanausbrüche”

  1. CrippLeD SaM Says:

    Wo und wann war denn das mit den Engländern & Italienern?
    (ungefähr?)

    In Geschichte bin ich eher mies…..war das der Lord Byron oder wie der heißt? Lord Nelson?

    MFGCS

  2. sayadin Says:

    Dös war im zweiten Weltkrieg. Hab ich mal gelesen und da gab es auch ein schönes Foddo vom Vulkanausbruch mit nem Schiff davor. Aber wann genau weiss ich leider nicht. Und wo auch nicht.

  3. CrippLeD SaM Says:

    Aha. Das habe ich voll nicht gewusst. Danke.

    MFGCS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: