Heute Nacht 32


Ich sollte zu einem Familientreffen kommen, zum Abendbrot bei meiner Exfrau. Mein Sohn Sascha lud mich ein. Er hatte wieder seine grosse liebevolle Ausstrahlung. Ich sagte zu. Dann war ich bei dem Essen und machte meiner Ex Vorwürfe, warum sie mir die Kinder entzogen hat. Ich war sehr wütend. Gleichzeitig machte ich den Dreck, der unter dem Teppich war an einem Treppenabsatz sauber. An dem Treppenabsatz trafen sich 4 Treppen.

Dann sah ich einen LKW, der durch die Luft flog und in meiner Richtung landete. Gleichzeitig hörte ich eine Radioübertragung die die Landung ankündigte. Ich dachte mir nichts dabei, bis ich merkte, wie andere Autofahrer diesen LKW wie verrückt suchten. Dann sah ich, das man bei dem LKW Grillhänchen bekommen konnte und der Erste, der ihn gefunden hat 1000 Euro gewinnen würde. Ich dachte, das ich eine Gelegenheit verpasst habe.

Dann war ich bei einem Ex-Freund in der Wohnung und habe geduscht, weil bei mir das warme Wasser nicht geht. Ich hab dann gesehen, wie er seine Ex-Frau gefesselt hat. Das war was Sexuelles und da wollte ich nicht stören.

Dann war ich auf der Rückseite von Troja. Ich hatte mich dahin geschlichen. Da waren mehrere Brunnen aus denen statt Wasser zwei MG 42 Rohre schauten. Ich habe mit einem Maschienengewehr die Bunker beschossen.

Advertisements

2 Antworten to “Heute Nacht 32”

  1. Kardinal Novize Igor Says:

    Hi Sayadin!

    Sorry für meine Schreibfaulheit! Ist echt nichts persönliches, ich hab nur grad ein paar interessante Diskussionen laufen!!

    meine Blogadresse lautet: http://novizeigor.wordpress.com

    oder einfach auf meinen Namen drücken!

    Frage: Was hat die gebondagde Frau mit deinem Traum zu tun?

    Und nochwas: Ich lese gerade die Kulturgeschichte Griechenlands (von Egon Friedell!!!!!!!!!

    Irgendwie extrem, dieser „Zufall“!

  2. sayadin Says:

    Ach die hat mir einfach gefallen. Obwohl ich im Traum das eher fremd fand.
    So wie ich das sehe sind wir alle in unserem Unterbewustsein miteinander verbunden. Da ist möglicherweise eine Welle, die von Dir kam bei mir im Traum gelandet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: