Heute Nach mit Malcom mittendrin


Es war Nacht und ich war bei der Familie von Malcom mittendrin.

Die Jungs wollten das Haus abfackeln, aber der Zünder war im Haus. Ich wollte es verhindern und hang zwischen Kabeln in der Luft.

Dann war ich in Räckendorf. Das ist ein Dorf neben Lüttgenziatz. Lüttgenziatz ist schon ein sehr kleines Nest. Aber Räckendorf sind nur drei Häuser. Ich war auf dem Friedhof von Räckendorf. (Räckendorf hat gar keinen Friedhof und ich vermute, das die Räckendorfer ihre Toten heimlich essen)

Der Friedhof war von großen Bäumen umstanden und da waren ca. 5 Grabsteine und ein frisches Grab. Auf dem Grab sah ich ein gemaltes Bild. Auf dem Bild stand „Sein Unglück ist vorbei“. Ich wollte mit Malcom nach Lüttgenziatz nach Hause. Aber Räckendorf war plötzlich viel größer, da war sogar ein Fabrikgebäude und ich fand nicht heraus. Ich meinte zu ihm, das ich nur die Richtung wissen müsse und ich jemanden frage. Wir gingen zu einer Schule. Da waren ganz viele Schüler und ich fragte einen Lehrer, einen älteren, schwarzen Mann, wo der Weg nach Lüttgenziatz wäre. Der tat sehr wichtig und meinte, er müsse erst mal in den Unterlagen nachschauen. Ich meinte, das ich doch nur die Richtung wissen müsse und zeigte nach Osten, Süden, Westen und Norden. Aber ich merkte, das von dem Kerl keine vernünftige Antwort zu bekommen ist und suchte weiter nach jemand, der uns die Richtung sagen könnte. Ich bemerkte, das mich Malcom sehr verliebt anschaute und er fasste nach meiner Hand. Ich dachte, das ich ja eigentlich nicht schwul bin und das ganz schön schwul aussieht wenn zwei männliche Wesen Hand in Hand gingen. Aber weil es Malcom war und uns hier sowieso niemand kannte dachte ich, ich lass ihn.

Ich fand dann ein junges, blondes Mädchen und die gab uns die Richtung. Also liefen wir los. Wir kamen dann an einen Bauplatz im Wald und da waren viele Leute die blöd diskutierten. Da sollte eine Tankstelle hin. Ich fand die Idee nicht schlecht, vor allem da ja jetzt der Weg zur Autobahn so gut ist.

Aber Hand in Hand mit Malcom, das ist wirklich schwul.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “Heute Nach mit Malcom mittendrin”

  1. CrippLeD SaM Says:

    Wenn Malcolm dein Sohn ist, ist das nicht schwul, sondern Vaterliebe.

    „Familie“ ist ja in Malcolm Mittendrin das Hauptthema….

    Das kenne ich, daß in Träumen die Städte größer als in Wirklichkeit sind – im Traum gibt es eine Straße von Wien nach NYC. (In meinen Träumen)

    Aber das mit dem Friedhof – schau mal, ob’s nicht wirklich einen Friedhof gibt; einen alten Soldatenfriedhof gibt’s ja überall, so klein kann kein Kaff sein. (das schaffen sogar österreichische Räckendorf’s wie Grammat-Neusiedl)
    Mich würde es nicht wundern, wenn du den Friedhof finden würdest….

    MFGCS

    P.S: Der Hl. Ulrich hat im Traum das verschüttete Grab der Hl. Afra gesehen, indem „Eine wunderschöne Frau auf eine Stelle im Wald zeigte“, und er einfach zu graben begonnen hatte….Deshalb sind die Särge von Ulrich und Afra heute nebeneinander in der Kirche in Augsburg.

  2. sayadin Says:

    Ich habe gedacht, das Malcom in Wirklichkeit eine Frau ist, die sich im Moment ganz stark für mich interessiert. Durch das Bild auf dem Friedhof. Sie ist Malerin und es war der selbe Malstil.
    Aber das kann natürlich auch sein.
    Den Ort kenne ich seit Kindertagen. Aber bei der Völkerschlacht von Leipzig und Möckern sind wahrscheinlich auch russische oder preussische Truppen durch Räckendorf gezogen. Und bei den Massen die da gezogen sind ist das sicher möglich, das sie da den einen oder anderen Soldaten verscharrt haben. Die Soldaten waren ja nicht unbedingt immer bei bester Gesundheit.
    Ich halte es schon für möglich, das ich mit dieser Frau ein neues Leben beginnen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: