Meine neue Mitbewohnerin


Meine neue Mitbewohnerin heißt Herr Shirkahn. Hier im Gespräch mit Herrn Gonzales. Allerdings sieht Herr Shirkahn Herrn Gonzales eindeutig als lecker Häppchen. Ich bin mir nicht sicher, ob das gut geht.

Advertisements

8 Antworten to “Meine neue Mitbewohnerin”

  1. Kardinal Novize Igor Says:

    liiiieeeeeb! Wer von denen ist älter?

    Katze oder Maus?

  2. sayadin Says:

    Das ist ein tschungarischer Hamster. Er ist der ältere. Aber er schafft es nicht sich gegen Shirkahn durchzusetzen. Ich muss ein bissel aufpassen sonst macht Shirkahn Herrn Gonzales kalt.
    Das Leben ist grausam.

  3. CrippLeD SaM Says:

    Sehr sehr lieb!

    Aber wieso nennst du die MitbewohnerIN „Herr (!) Shirkhan“?

    Nicht „Frau Shirkhan“? Oder Fräulein? Oder Weib? Oder Mädchen? Oder so?

    MFGCS

    P.S: Ich würde die beiden trennen (Käfig)….. die schaut schon so gierig….dann wird’s auch nicht grausam….

  4. sayadin Says:

    Ich denke, das Herr Shirkahn stärker klingt als Frau Shirkahn. Frau klingt nach Einkaufstüte und Ausländerin, Herr Shirkahn klingt nach schwarzer Panter, nach Jungle, nach Gefahr.
    Vielleicht sollte ich Herrn Shirkahn das Fell schwarz färben?
    Herr Gonzales hat seinen eigenen Käfig. An sonsten wäre er schon Katzenfutter. Ich habe gestern noch mal versucht Fotos zu machen, aber Herr Gonzales war echt sauer. Den muss ich erst mal ein paar Tage in Ruhe lassen.

  5. TVdame Says:

    oh wie süß!! Das Kätzchen ist noch sehr jung, wenn du ein bisschen Zeit hast um dich mit den beiden zu beschäftigen, dann wäre es sogar möglich, dass die Katze den Hamster nicht als Katzenfutter sieht..

  6. sayadin Says:

    also ob ich meinen Hamster davon überzeugen kann, Herrn Shirkahn nicht als Monster zu sehen…. ich kann Herrn Shirkahn ja nicht mal überzeugen das Herr Gonzales keine Maus ist.
    Ich sollte das mit der Tierpsychologie vielleicht aus meinem Profil nehmen.
    Aber ich könnte ne Foddoserie machen mit Herrn Shirkhan und Herrn Gonzales.
    Als Youtoube könnte man als Hintergrundmusik Pussicat, running trou the Jungle, oder The mirakles, Trax of my tears machen….

    [http://www.youtube.com/watch?v=uEarDp1_Lw8]

    Man könnte zu den Bildern noch Kommentare machen und Herrn Shirkahn als Israeli und Herr Gonzales als Palestinenser.

    Und am Ende rauchen sie beide nen Joint und finden sich nett.

    Der Film mit Katze und Hamster ist allerliebst, aber ich bin mir nicht sicher ob mein Hamser die Befreundungsversuche mit Herrn Shirkhan überlebt….ich muss da sehr aufpassen.

    Liebe macht, das Ratten Katzen lieben. Wenn das kein Wunder ist. So wie es aussieht sind manche Tiere intelligenter als Palestinenser und Israelis.

  7. sayadin Says:

    ich kriegs nicht anders hin…

  8. TVdame Says:

    Und am Ende rauchen sie beide nen Joint und finden sich nett. Hehe 😉

    Du hast geschafft das mit dem Video!! Super! Die Musik ist klasse. Und die Tiere, ja, einfach die erste Zeit sehr aufpassen. Wenn nicht klappt, dann ist auch gut, in der freien Natur sind sie ja auch nicht Freunde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: